Referenzen

Projekte und Kunden

Erfolgreicher AdapTEC®-Einbau in Berlin 10.07.2017 in Berlin, Landsberger Allee, Hohenschönhausen.

Bei dem zu sanierenden Schacht ist das Schadensbild in der Asphaltdecke schon deutlich zu erkennen. Die beginnenden Anstemmarbeiten bringen die Ziegel im Bereich des Schachtkopfs zum Vorschein. Diese werde daraufhin entfernt.

Darauffolgend wird AdapTEC mit plastischem Mörtel versetzt. Die neuen verschiebesicheren Ausgleichsringe (nach Bauart DIN V 4034-1) werden ebenfalls mit plastischem Mörtel aufgesetzt und mit Vergussmaße vergossen. Dann wird der Schachtrahmen gesetzt und mit Hilfe einer inneren und äußeren Schalung vergossen. Der Schachtdeckel wird aufgesetzt und die restliche Fläche um die Schachtabdeckung mit einer neuen Asphalttragschicht versehen.

Nachdem das Fugenschmelzband „fugen1band“ versetzt wurde, kann die Asphaltdeckschicht eingebracht und abgewalzt werden.

Zu sehen ist ein perfektes Ergebnis.

Einbau von 40 Stück Adapterringen in der Verbindungsstrasse zwischen den Ortschaften Wilnsdorf und Rinsdorf im südlichen Siegerland in NRW.

Einbau von insgesamt 52 Stück Adapterringen durch die Gemeindewerke Wilnsdorf in den Ortschaften Obersdorf, Oberdielfen, Wilden und Wilnsdorf im südlichen Siegerland in NRW.